(Oonagh 2015)

Heut' nacht im Feuerschein schliet sich der Kreis
Der Sommer neigt sich vor dem nahem Eis
Sein Atem treib's im Wind
Der letzte Tanz beginnt
Bevor der Wald sein Kleid zu Boden streift

Die Fackel leuchtet dir den Weg hinauf
Und mit dem Mondlicht steigt die Flamme auf
Geister der Waldesnacht
Die Feuer sind entfacht
Zeigt dich der Winter heut so treibt ihn aus

Yvi, yvi
Hantamm ly
Yvi, yvi
S i nrcl
Laitamm sra
I cemn annar
Yvi, yvi
Hrv tla

Die Kraft erwacht in uns an diesem Ort
Das Rad des Lebens dreht sich mit uns fort
Blick in die Glut und sieh
Die Welt im Funkenspiel
Sie wscht mit jedem Lied, mit jedem Wort

Woher mir kommen und wohin wir geh'n
Fr den Moment kannst du dein Schicksal seh'n
Es lst sich auf in Rauch
Und steigt zum Himmel auf
Kein Mensch wird seine Wege je versteh'n

Yvi, yvi
Hantamm ly
Yvi, yvi
S i nrcl
Laitamm sra
I cemn annar
Yvi, yvi
Hrv tla

Heut Nacht im Feuetschein schliet sich der Kreis
Wir geh'n den Pfad, den uns das Feuer weist
Geht dieser Tanz vorbei, beginnt die kalte Zeit
Die letzten Flammen vor dem nahen Eis

Yvi, yvi
Hantamm ly
Yvi, yvi
S i nrcl
Laitamm sra
I cemn annar
Yvi, yvi
Hrv tla

Yvi, yvi
Hrv tla

Comments